Letztes Feedback

Meta





 

Deutschland-Argentinien

Endspiel! Es kann nur einen Sieger geben. Wenn die deutsche Mannschaft ihr Potential abruft, dann wir sie auch Weltmeister. Wenn die mannen von Joachim Löw bei dieser WM in Bedrängnis kamen, war es immer ihr eigenes Verschulden. Eklatante Abspielfehler bei den Gegentoren im Ghanaspiel oder die ersten 30 min im Duell mit Algerien, als man den Eindruck hatte ein Pass über 5 m stellte jeden Spieler vor große Probleme. In den anderen Spielen dominierten die Deutschen doch meist ihre Gegner, mal mehr oder weniger und gewannen diese dann auch! Argentinien hat mich dagegen in keinem Spiel richtig überzeugt. Und ein Messi mit Di Maria wird nicht reichen. Bei Barcelona stehen im lauter Starspieler bei, doch in der Albiceleste schiebt man ihm halt immer den Ball hin wenn es nicht mehr weiter geht. Ein Messi allein kann ein WM Finale nicht gewinnen, da müssen seine Mitspieler schon auch mithelfen und nicht nur hinten dicht machen. Deutschland hat dagegen viele Möglichkeiten schon in der ersten Elf und kann auch mit Schürrle und Co noch ordentlich von der Bank nachlegen, falls einer nicht seinen besten Tag hat. Deutschland muss aber auch geduldig sein. Die Abwehr der Gauchos haben in der KO Phase noch keinen Gegentreffer kassiert und so kann es auch mal länger dauern bis man in Führung geht. Geduldig spielen und sich auf die Stärken besinnen, die sich schon so oft bei der WM auszahlt haben. Und am Ende schießt vielleicht jemand das entscheidende Tor, den gar niemand auf der Rechnung hat wie z.B Höwedes!? Die Argentinier sehen das natürlich anders und sagen, der Papst ist Argentinier. Wir haben göttlichen Beistand! Aber auch Deutschland hat noch einen Papst, auch wenn der außer Dienst ist. Insofern wird das Spiel auf dem Platz entschieden und Deutschland gewinnt!

11.7.14 20:12

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen